Ironman 70.3 St. Pölten 2017

Dieses Jahr waren 3 tricsler am Start beim IM 70.3 in St.Pölten! Das Wetter war leider gar nicht nach Triathlon. Abgesehen von den kalten Seetemperaturen (ca. 15°C) war das Schwimmen trotz allem noch die angenehmste Disziplin an diesem Tag. Schon vor dem Start begann es zu schütten und erst nach den ersten Radkilometern lies der Regen endlich nach. Aber die Lufttemperatur war leider sehr niedrig, sodass die Muskeln - außer bei den Bergaufpassagen - nicht richtig warm wurden. Beim Laufen konnten die Athleten dann wieder einiges Wett machen, sodass sie schlussendlich alle glücklich ins Ziel kamen!

Herzliche Gratulation allen für die tolle Leistung bei diesen widrigen Bedingungen!!

Die Ergebnisse im Detail

Halbdistanz (1,9k/90k/21k):

Markus Burkert

Schwimmen: 0:39:38 - Wz1: 05:35 - Radfahren: 2:39:28 - Wz2: 08:02 - Laufen: 1:47:45

Gesamtzeit: 5:20:28 Gesamtplatzierung 452 / 1576

Thomas Galda

Schwimmen: 0:37:32 - Wz1: 05:12 - Radfahren: 2:57:06 - Wz2: 06:34 - Laufen: 1:36:41

Gesamtzeit: 5:23:05 Gesamtplatzierung 485 / 1576

Dietmar Wild

Schwimmen: 0:43:02 - Wz1: 05:55 - Radfahren: 3:02:05 - Wz2: 06:29 - Laufen: 1:50:26

Gesamtzeit: 5:47:57 Gesamtplatzierung 874 / 1576

Zum Seitenanfang